#kaffeeundkunsten

Eine Lockdown-Projekt auf Facebook

Die Gruppe "Berlin frei spielen" erfand schon im ersten Lockdown das kleine hybride Caféprojekt auf facebook. Jetzt im zweiten Lockdown gibt es schon seit November eine Fortsetzung: montags und freitags um 15 Uhr. Wie und warum dieses von Playing Arts inspirierte Projekt entstanden ist, wird 

in einem ausführlichen Bericht auf der Webpage des „Netzwerks Spiel & Kultur. Playing Arts e.V.“ geschildert. Das, was in Lockdown-Zeiten beklagt werden muss – dass sich so viel zu Hause in den eigenen vier Wänden abspielen muss – wurde in diesem Projekt in den Mittelpunkt gesetzt: die Wohnung, die eigenen „vier Wände“ als Spielraum entdecken und begreifen.

https://netzwerk-spielundkultur.de/2021/02/09/kaffeeundkunsten/

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com