Band at work 2015

Bandcoaching - eure band. euer proberaum. euer referent.
Wer bei Band at work als komplette Band antritt, kann beim Bandcoaching von der Kompetenz und dem Knowhow der Profis profitieren. Wir stellen Proberäume zur Verfügung, wo mit erfahrenen Referenten dann ganz exklusiv an den eigenen Songs und an der Performance gearbeitet werden kann.

Es können 18 Proberäume vergeben werden. Deshalb die Chance ergreifen und jetzt bewerben, um bei Band at work dabei zu sein.

Intensiv-Workshops - du und dein instrument
Für Musikerinnen und Musiker, die nicht mit kompletter Band anreisen, bieten wir folgende Intensiv-Workshops an:

  • Bass
  • Gesang / Vocal coaching
  • Piano / Keyboard
  • Gitarre
  • Schlagzeug
  • Tontechnik

Hier geht’s zur Sache. In einer Kleingruppe und mit direktem Feedback von Profimusikern gibt es nicht nur Tipps und Tricks, sondern auch Antworten auf deine gezielten Fragen. Die ideale Umgebung, um einen großen Schritt zu machen – auch im Hinblick auf deine Band.

es geht weiter - das exklusive rahmenprogramm
In zusätzlichen Spezial-Workshops und im “late night special” geben wir wertvolle Tipps für eure Bandarbeit und greifen in die Kreativkiste. Beim “come together”-Konzertabend am Samstag freuen wir uns darauf, viele von euch live zu erleben.

Band at work 2015 ist keine geschlossene Gesellschaft! Veranstalterinnen und Veranstalter, Musikerinnen und Musiker und andere Interessierte können an Ort und Stelle die Bands live hören und erleben, Infomaterial bekommen und direkt Kontakt aufnehmen.

gleich anmelden - frühbucher bekommen rabatt.
Heiß begehrt sind die Plätze bei Band at work. Eine frühe Anmeldung lohnt sich – es gibt einen Frühbucherrabatt.

Von Bands, die sich für ein Bandcoaching im Proberaum bewerben, erwarten wir ein Demo. Einfacher Proberaum-, Live-Mitschnitt genügt. (CD, Video oder MP3)

Kosten: 140,00 Euro pro Person
(Vollpension, Seminargebühr)

Frühbucherpreis: 120,00 Euro pro Person
(bei Anmeldung bis einschließlich 01.11.2014)

Musik bis in die Puppen - kreativ und konstruktiv arbeiten in hohenwart

Die Location passt: Das Hohenwart Forum bildet mit seiner einzigartigen Architektur, der praktischen Infrastruktur und seiner Lage einen prima Rahmen für Band at work.

Musik machen ist gewünscht – und zwar nonstopp! Neben unseren Probe- und Tagungsräumen gibt es komfortable und ruhig gelegene Zimmer. Und natürlich eine erstklassige Verpflegung für hungrige Musiker.

Hier habt ihr Platz und Gelegenheit, euch und eure Band zu präsentieren – mit Infotischen, Stellwänden und vielem mehr. Nette Sitzecken und eine Cafeteria laden zum Erfahrungsaustausch und Gespräch ein.

Das Programm auf einen Blick

Freitag, 16.01.2015
17:00 Uhr einchecken
18:30 Uhr abendessen
19:45 Uhr band at work 2015 am Start
20:15 Uhr workshop
23:15 Uhr late night special

Samstag, 17.01.2015
09:00 Uhr connection
10:00 Uhr workshop
12:30 Uhr mittagessen
13:30 Uhr workshop
14:45 Uhr spezial-Workshops
16:30 Uhr workshop
19:00 Uhr abendessen
20:30 Uhr come together

Sonntag, 18.01.2015
10:00 Uhr brunch-gottesdienst
12:30 Uhr feedback-runde

rundum kompetent - unsere profis. eure referenten.

  • Lena Belgart, Sängerin (u.a. Die Orsons, Willow Creek Leitungskongress, ProChrist), Gesangslehrerin, Vocalcoach, TV-Auftritte (u.a. TV total)
  • Wilhelm Will Belgart, Schlagzeuger (u.a. Die Orsons), Support Herbert Grönemeyer-Tour 2012
  • Kilian Haiber, Pianist und Keyboarder (u.a. Queen Musical „We Will Rock You“, Natacha, AcouTronic, Kirsty, der männerchor), Arrangeur, Komponist, Produzent
  • Timo Kentner, Tontechniker (u.a. Crushead, Beatbetrieb, Normal Generation, Schulze, Missis Raintown, Dolf & Family)
  • Markus Kern, Schlagzeuger (u.a. Capewalk, The Dorians, Kashew, Crushead), Songwriter
  • Heiko Koengeter, Gitarrist (u.a. lichtundso, Saint Vincent And The Grenadines, Allee der Kosmonauten, Baff, Crushead, LAKI-PopChor), Arrangeur, Produzent
  • Daniel Konold, Gitarrist (u.a. Capewalk, Ararat), Arrangeur, Komponist, Produzent (u.a. TOS, Semtex, Arson, Crushead, CEiL, Benzin)
  • Michl Krimmer, Gitarrist (u.a. Soul Devotion, NetworkXXL, JuGo-Band Stuttgart), Musikteam-Coaching bei musikplus
  • Tobias Kurrle, Gitarrist (u.a. Ararat, The Dorians), Arrangeur, Produzent (u.a. Sacrety, Crushead, freequency, Lifetape, Kashew), Bandmanager, Tontechniker
  • DONE E. LOW, Allroundmusiker und Multimedia-Künstler (u.a. Missis Raintown)
  • HIKE O., Allroundmusiker und Multimedia-Künstler (u.a. Missis Raintown)
  • Jürgen Rittinger, Bassist (u.a. Lea&The Brownies, For Me And My Sons, Broken Tree House), Arrangeur, Produzent, Tontechniker
  • Ralf Schuon, Pianist und Keyboarder (u.a. Gracetown, Beatbetrieb, Allee der Kosmonauten, Too Loud For Mamma, Bills&Balls, Stefanie Kerker), Arrangeur
  • Winnie Schweitzer, Gitarrist und Produzent (u.a. Gracetown, Beatbetrieb, JesusHouse, Hill Song Deutsch, Feiert Jesus! Lounge Music)

organisation. und eire ansprechpartner

  • Hans-Joachim Eißler (musikplus) mit Team
  • Martin Ergenzinger
  • Martin Gehring
  • Lea Igney
  • Jens Koenen
  • Simon Müller
  • Jule Schaufler

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com