Start neuer Ausbildungsdurchgang der Modularen Kompaktausbildung

Der bka präsentiert ab 2013 als überregionaler Träger in Kooperation mit seinen landeskirchlichen Partnern aus Hessen und Nassau, Kurhessen und Waldeck, Bayern und Westfalen den neuen Ausbildungsdurchgang der Modularen Kompaktausbildung „Kulturelle Kompetenz und kreative Gestaltung©“ mit folgenden Inhalten:

  • Vermittlung eines zeitgemäßen spiel- und theaterpädagogischen Handwerkzeuges und entsprechender Handlungskompetenzen
  • Auseinandersetzung mit Formen der Verknüpfung von Theater mit anderen Gestaltungselementen aus den Bereichen Religion, Spiel, Musik und Medien
  • Kennenlernen medien- und genreübergreifender Arbeit, sowie Befähigung zur Übertragung in die eigene Praxis
  • Erwerb von Anleitungskompetenzen im Umgang mit verschiedenen Gruppenkonstellationen
  • Stärkung von Kreativität, Experimentierfreudigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Aus- und Fortbildung richtet sich an die folgenden Zielgruppen:

  • Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Erzieherinnen und Erzieher, Pfarrerinnen und Pfarrer, Diakoninnen und Diakone, Religionspädagoginnen und Religionspädagogen, Studentinnen und Studenten für pädagogische Arbeitsfelder
  • Jugendliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie nebenamtliche Honorarkräfte aus den verschiedenen Feldern der Bildungsarbeit
  • weitere Menschen, die Spiel- und Theater, sowie genreübergreifende Elemente als professionelles Instrumentarium für die Erweiterung oder Spezialisierung ihres beruflichen Spektrums einsetzen wollen.

Detaillierte Terminübersicht zur Modularen Kompaktausbildung "Kulturelle Kompetenz und Kreative Gestaltung" 2013-2015 finden Sie in der Termine der Modularen Kompaktausbildung 2015-2018.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com