Der Inhalt
Antigones Brüder, Eteokles und Polyneikes, haben sich gegenseitig im Streit um die Herrschaft der Stadt Theben erschlagen. Kreon, ihr Onkel und nun neuer Herrscher Thebens, gewährt allein Etekles eine ehrenvolle Beerdigung. Polyneikes hingegen, der sein Heer gegen die Stadt führte, soll unbegraben bleiben. Anderes als ihre Schwester Ismene beugt sich Antigone jedoch nicht dem Befehl des Onels und begibt sich trotz drohender Todesstrafe vor die Stadt, um den Bruder, wie es die Götter verlangen, zu bestatten. Als sie dabei entdeckt wird, verteiligt Antigone unerbittlich ihren Standpunkt - wie auch Kreon den seinen. Ein zähes Ringen um Recht und Moral beginnt. Am Ende kommt alle Einsicht zu spät; was bleibt, sind nur Verlierer.


Im Theaterprojekt "Verlorene Verlierer" nehmen wir zwei Antigone-Bearbeitungen genauer unter die Lupe: die antike Fassung von Sophokles und Jean Anouilhs Version aus dem Jahre 1942. Wir untersuchen die verschiedenen Charaktere und erforschen in der Gegenüberstellung von chorischen wie monolischen Szenen alle schlummernden Ambivalenzen der Figuren und Ihrer Konflikte - innen wie außen.

Leistet Antigone tatsächlich heldenhaft zivilen Ungehorsam oder beibt sie nur stur in uralten Traditionen verhaftet? Ist Kreon ein tyranischer Diktator oder ein pflichgetriebender Herrscher, zerrissen zwischen politischen Auftrag und familiären Banden? Welche Potentiale könnten in den Charakteren von Ismene, Haimon, Eurydike und den übrigen verborgen liegen? Aus dieser Rollenarbeit und all den Assoziationen, Bildern und Fragen entstehen Szenen, die unsere Sicht der "Antigone" zu einem Stück Theater werden lässt, das schließlich in mehreren Vorstellungen vor Publikum gezeigt wird.

Antigone - zwar 2500 Jahre alt, seither unzählige Male bearbeitet und interpretiert - hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Und fragt im Kern das Publikum immer aufs Neue:
Gibt es ein richtes Leben im falschen?

Termine
11. - 15.04.2014
29.05. - 01.06.2014
10. - 15.06.2014
19. - 22.06.2014

Probeort: Hohensolm (Tor-Weg-Wohnung)
Vorstellunfen in Hohensolms, Frankfurt, Darmstadt

Kosten
700,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com